Archäologisches Museum „ Francesco Nicosia“

Das Archäologisches Museum von Artimino ist das Herz eines Gebietes, das reich an etruskischen Zeugnissen ist. Es beherbergt außergewöhnliche Begräbnisausstattungen mit orientalischem Einfluss, die aus der Nekropole von Prato Rosello und der Grabstätte von Montefortini a Comeana stammen. Darunter stechen vor allem ein Kelch aus türkisblauem Glas, Platten und Figuren aus Elfenbein, raffiniert geformte Gegenstände aus wohlriechender Tonerde, Grabskulpturen neben Zeugnissen aus Siedlungskernen von Artimino und Pietramarina hervor.

Für genauere Hinweise besuchen Sie bitte die Website des archäologischen Parks. Hier können Sie auch virtuell ins Museum eintreten.

 

ttp://www.parcoarcheologicocarmignano.it/category/museo/i-reperti